| Thüringen

Unternehmerfrühstück in Jena

FDP-Oberbürgermeisterkandidat Dr. Thomas Nitzsche stellt sich vor ...

Der Regionalverband für Mittel- und Ostthüringen hat zum Frühstück in die Kultgaststätte "Stilbruch" nach Jena eingeladen.

Dr. Thomas Nitzsche, stellv. FDP-Landesvorsitzende und FDP-Kandidat zur Oberbürgermeisterwahl in Jena erläuterte sein Programm für Jena. "In Jena braucht es dringend Veränderungen, um in eine erfolgreiche Zukunft zu gehen. In den nächsten Jahren werden in Jena 1,2 Millarden Euro privat investiert. Dazu ist der Anzug des jetzigen Oberbürgermeisters einfach zu klein geschneidert - es brauch weitsichtige Entscheidung und dazu habe ich die Vorschläge, die ein Stadtrat mittragen kann." so Thoams Nitzsche. Eine wichtige Entscheidung in 2018 mit Wirkung auf ganz Thüringen ...

Tolle Gespräche bei einem guten Frühstück rundeten das Treffen ab. 

Zurück